PANTA RHEI
Boot mit Gepaeck

Das Boot, nahezu aus 100% Kautschuk, ist robust und nicht besonders empfindlich. Ob Tisch, ob Stuhl - es ist universell einsetzbar. Lediglich spitze und heiße Gegenstände sollte man von ihm fernhalten. Ein Kaktus in Amerika und Zigarettenglut in Kroatien waren die bisher einzigen Verursacher von Löchern in der Aussenhaut. Einziges beobachtetes Manko: die Salzwasserressistenz ist nicht so gut, dass man tatsächlich mehrere Wochen ohne "Spühlbad" mit Süsswasser, herumshippern sollte. Nach insgesamt drei derartigen Urlauben, begann sich rund um zwei ALU-Ösen die Haut aufzulösen. Hier half dann nur eine Reparatur beimHersteller, der ein ganzes Segment austauschen mußte. ABER: eigentlich sind wir nach wie vor mehr als zufrieden. Dank geringem Packmass sind wir bisher überall hingekommen wo wir wollten, Mit der richtigen Auswahl an sonstigem Equipment passt auch alles in und auf das Boot, was man für drei Wochen Inselhopping oder eine Woche Flußpaddeln braucht.
zeltplatz - campsite
Leider ist der Preis für das Schmuckstück in den letzten Jahren gestiegen (wen wundert's?) Nichts desto trotz hält es den Vergleich mit seinen Holz/Stoff Kameraden allemal stand, zumal man deutlich bequemer sitzt und der Aufbau entschieden schneller (20 min - ungeübt) vonstatten geht.
explorer 2
top
copyright for all pictures and videos by marion & thomas schilling                                                                              impressum